Jazz Dance

Jazz Kids

Mit Spaß an der Bewegung werden hier schon den Kleinsten durch rythmisch dynamische Übungen auf kindgerechte Weise Koordination, Drehungen, Sprünge, Bodenteile beigebracht. Auf aktuelle, mal funkige, mal rockige Musik wird eine Choreografie erarbeitet. Im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung, Teamgeist, Haltung und Rhythmusgefühl.  

Jazz Teens

Durch rhythmisch dynamische Übungen wird fundierter an der Technik gearbeitet, Isolation von Becken und Schultern gefestigt und an der Dehnung gearbeitet. Durch fetzige aktuelle Musik werden dann dynamische Bodenteile, Sprünge, Drehungen gelernt. Zum Schluss wird eine Choreografie erarbeitet, die mal funky, lyrisch oder rockig ist. Mit viel Power, Emotionen, Ausdruck und Technik enstehen einmalige Tänze.  

Lyrical Jazz Dance

Lyrical Jazz verbindet Elemente aus dem Ballett, Jazz Dance und Modern Dance. Das Ziel der lyrischen Choreografien ist die Umsetzung von Gefühlen, bezogen auf das jeweilige Musikstück. Emotionen, Gestik und starker Ausdruck sind ein wesentlicher Bestandteil dieser Tanzrichtung.  

Lehrerin

Vanessa Assenoguan

Lehrerin für Jazz und Hip Hop